Präsenzunterricht im Ganztag - eine Herausforderung

Der Mindestabstand ist weg, die Maske bleibt. Unter diesen Voraussetzungen können nun fast alle Schüler:innen in Bayern zurück in die Schulen.
Was für das Klassenzimmer gilt, gilt jedoch nicht für die Mensa. Hier muss weiterhin der Abstand von 1,5 m eingehalten werden, eben weil die Maske beim Essen abgenommen wird. Für uns als reine Ganztagsschule ist das eine große Herausforderung. Wir können nicht alle 382 Kinder und Jugendliche in der Mensa verpflegen, das würde mehr als drei Stunden dauern.
Wir müssen Kompromisse eingehen. 100%, 75% und variabel, so lautet die Lösung. Die 5. und 6. Klassen haben 100% Ganztag, mit voller Stundenzahl und Mittagessen. Die 7. und 8. Klassen haben 75% Ganztag, mit Essen in der Mensa oder Lunchpaketen nach Wahl. Die 9. und 10. Klassen sind fit im eigenverantwortlichen und selbstorganisierten Lernen, viele bereiten sich auf ihre Abschlussprüfungen vor. Sie kommen variabel in die Schule, im Einvernehmen mit den Eltern und den Lehrkräften und mit einem Lunchpaket nach Wunsch. So viel Ganztag wie möglich, bei soviel Hygiene wie gefordert.
Das Schulforum hat dem Kompromiss zugestimmt.

Bärenstarkes Beerenfest

Die Ackerschule und die Gesunde Schule feierten gemeinsam mit der 5b das Beerenfest 2021.
Die Fünftklässler ernteten große Mengen frisches Gemüse auf dem Schulacker und sammelten leckere Beeren in der essbaren Schule. Dazu wurden köstliche vegane Brotaufstriche vorbereitet und ein festliches Bankett im Atrium aufgebaut.

Tag der Geschwisterlichkeit

Nach einer Idee von Shlomo Lewin und Frida Poeschke, die vor 40 Jahren in Erlangen von einem Neonazi ermordet wurden, begingen unsere Schüler:innen unter den Hashtags #frieden und #respekt am 12.6. den Tag der Geschwisterlichkeit.
Die Klassen der Jahrgänge 6 - 8 zündeten Grablichter an und erinnerten in einem Moment der Stille an all diejenigen, die in jüngster Zeit rassistischen Gewalttaten zum Opfer fielen.

Theaterprojekt Icebreaker- Depression im Jugendalter

Unsere Schule hat sich nach dem zweiten Lockdown mit dem Thema Depression im Jugendalter befasst, damit betroffene Jugendliche Hilfe erhalten.
Als Schulfamilie ist es uns wichtig, dass Kinder und Jugendliche Unterstützung statt Ausgrenzung erfahren. In Kooperation mit der Jugendsozialarbeit an Schulen haben alle 9. Klassen sich am Projekt Icebreaker beteiligt, eine Initiative der AOK-Bayern. Unsere Schule leistet einen Beitrag, Gesundheitsförderung in den Schulalltag zu integrieren. Dabei setzten sich die Schüler*innen mit dem Thema "Psychische Gesundheit" auseinander und werden dadurch gestärkt.

<iframe frameborder="0" height="229" width="398" allowfullscreen="allowfullscreen" src="about:blank" data-src-cmplz="https://www.youtube.com/embed/d7g-H1EWaT8" class="cmplz-placeholder-element cmplz-iframe cmplz-iframe-styles cmplz-video cmplz-hidden cmplz-processed" data-placeholder-image="https://mediathek.kunstduenger-nuernberg.de/wp-content/uploads/complianz/placeholders/youtubed7g-H1EWaT8-maxresdefault.jpg" data-service="youtube"></iframe>

<iframe frameborder="0" height="229" width="398" allowfullscreen="allowfullscreen" src="about:blank" data-src-cmplz="https://www.youtube.com/embed/d7g-H1EWaT8" class="cmplz-placeholder-element cmplz-iframe cmplz-iframe-styles cmplz-video cmplz-hidden cmplz-processed" data-placeholder-image="https://mediathek.kunstduenger-nuernberg.de/wp-content/uploads/complianz/placeholders/youtubed7g-H1EWaT8-maxresdefault.jpg" data-service="youtube"></iframe>

Aus dem Tagebuch der Eichendorffschule

Es sind spannende Zeiten, mit vielen Herausforderungen und Neuerungen.

Mit seinen Videobotschaften sorgt unser Schulleiter, Helmut Klemm, für Durchblick. Mit schöner Regelmäßigkeit berichtet er aus dem Tagebuch der Eichendorffschule.

Juli 2021: youtu.be/YF2wxgOBgGo
Juni 2021: youtu.be/RBiM1FwqB5I
März 2021: youtu.be/sNAFpyZ_fYg
März 2021: youtu.be/JQc6qoVh9PI
Februar 2021: www.youtube.com/watch

Mehr Sicherheit durch Selbsttests

"Regelmäßige Testungen helfen, sonst unerkannte Infektionen zu entdecken. Dadurch werden unsere Schulen für alle Beteiligten sicherer," so das Kultusministerium. Deshalb hat der bayerische Ministerrat beschlossen, dass Schüler:innen nur dann am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen, wenn sie einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben. Ein negatives Ergebnis kann z. B. durch einen Selbsttest erbracht werden.

Welche Möglichkeiten es sonst gibt und was es alles zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

Ab Mittwoch, 14.04. starten wir die kostenlose Selbsttestung in zwei Teststraßen. Unter Aufsicht der Lehrkräfte und mit Unterstützung von Pädagog:innen in der Bildungsarbeit testen sich Schüler:innen aller Klassen 2-mal pro Woche.

Laureus Award für KICKFAIR

Sensationell! KICKFAIR erhält für sein Projekt KICKFORMORE den Laureus Sport for Good Award. Seit zehn Jahren arbeiten wir mit KICKFAIR zusammen. Seit zehn Jahren bereichert KICKFAIR unser Schulleben.
Herzlichen Glückwunsch an unseren Bildungspartner. Wir sind stolz und dankbar!
Impressionen von der Preisverleihung und KICKFORMORE gibt es hier:
youtu.be/DVCN3McLunM
youtu.be/2Yg7VNE5Oyw

Wortgefecht und Medienrummel

Er hat dem Kultusminister ein "emotionales Wortgefecht" geliefert und damit für einen heftigen Medienrummel gesorgt.
Haram Dar, Schülersprecher der Eichendorffschule.
Ein Pressespiegel zum Nachschauen, Nachhören und Nachlesen.

Der Ton macht die Musik - unsere Teams-Etikette