Mit gutem Essen Schule machen

Wie können wir die Akzeptanz unseres Mittagessens erhöhen? Wie machen wir aus unserer Mensa einen Wohlfühlraum? Wie machen wir Schülerinnen und Schüler sowie Eltern zu Beteiligten? Kluge Antworten auf diese Fragen sind für eine Ganztagsschule von großer Bedeutung. Zusammen mit einer Ökotrophologin, einer Ernährungswissenschaftlerin, wollen wir im Essensgremium die Situation in der Mittagszeit analysieren, bewerten und nach guten Lösungen suchen.

Die Eichendorffschule ist beim Programm "Coaching Schulverpflegung" des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten dabei. Mehr zum Coaching ...

Text und Theater

In dieser Kooperation arbeiten die Stadtbibliothek, das Theater und die Eichendorffschule zusammen. Im Alter von zwölf, dreizehn Jahren beginnen die jungen Erwachsenen, ihre Freizeit zunehmend eigenständig zu gestalten. Kino, Sportveranstaltungen oder Kirchweihen sind bevorzugte Angebote.
Aber Theater und Bibliothek? Durch Veranstaltungen wie Bibliotheksrallye oder Theater in der Schule erleben Schülerinnen und Schüler beide Institutionen als bereichernde Erlebnis- und Erfahrungsfelder. Mehr dazu ...

JA zur Zukunft

Der Verein Jugend Arbeit Zukunft e.V. der Stadt Erlangen ist ein Angebot an die Schülerinnen und Schüler der Erlanger Schulen. Wir bieten eine kontinuierliche Begleitung, Beratung und Unterstützung auf dem Weg von der Schule in die Berufsausbildung. Ziel ist es, möglichst vielen Jugendlichen den Weg in ihre Ausbildung zu ebnen. Dabei bleiben wir über das Ende der Schule hinaus Ansprechpartner und leisten auch zu einem späteren Zeitpunkt Hilfestellungen.

Das Angebot ist freiwillig und kostenlos; wir möchten in enger Zusammenarbeit mit der Schule alle Schülerinnen und Schüler erreichen. Deshalb ist Herr Sit regelmäßig – meist Montag, Dienstag und Freitag – an der Eichendorffschule präsent – im JAZ-Büro Zimmer GME B 0029 – servet.siteichendorffschule-erlangende

Adresse in der Stadt

JAZ e.V.
Friedrichstraße 19, 91054 Erlangen, Tel: 09131 - 86 1234

Mehr über den Verein unter: www.jaz-erlangen.de
Mehr zum Thema Ausbildung unter: www.ausbildung-erlangen.de

FACHBEREICH ZUKUNFT der Eichendorff-Mittelschule

Als Kooperationspartner der Eichendorff-Mittelschule entwickeln wir gemeinsam im Fachbereich Zukunft Projekte und Maßnahmen zur beruflichen Orientierung.

Die Grundlagen unseres Handelns:

  • Jedes Kind ist begabt
  • Jedes Kind hat Potenziale
  • Jedes Kind will wissen

Unsere Aufgabe als Coach ist dabei, die Schülerinnen und Schüler zu Handlungskompetenz und Eigenverantwortlichkeit zu führen. Wir gehen verantwortlich, mutig und kreativ mit der Vielfalt der Schulfamilie um und stärken die Potenziale der Schüler und machen sie fit für die Herausforderungen einer Welt, die zunehmend komplexer wird.

Mit unserem Motto innovativ – kreativ – individuell gestalten wir Beratungs-, Begleitungs- und Projektentwicklungsprozesse mit und für die Schüler und stärken sie, ihren Weg zu gehen und Träume real werden zu lassen.
Unsere Handlungsmaxime ist professionell, menschlich und herzlich.

Die Ziele des Fachbereichs Zukunft
  • Motivation und Begeisterung für Beruf und Arbeit
  • Arbeit als Grundlage einer selbständigen und eigenverantwortlichen Existenzführung
  • Fähigkeit, Beruf und Arbeit als Instrumente zur persönlichen Weiterentwicklung zu nutzen
  • Träume als „Initialzündung“ für die Entwicklung individueller Einmündungsperspektiven bzw. berufliche Wegeplanung erkennen

 

 

Servet Sit
servet.siteichendorffschule-erlangende

Reden ist Silber, Handeln ist Gold

Die Tintschl-Salleck gemeinnützige Stiftungsgesellschaft mbH unterstützt seit Jahren unsere Schule bei wertvollen Projekten. Ob Trommelzauber mit allen Schülerinnen und Schülern oder Hightech im Lernstudio, die Stifter reden nicht nur über die Bedeutung von Bildung, sie handeln auch. Unser jüngstes Projekt heißt "Essbare Schule": Wir wollen Obstbäume und Beerensträucher anpflanzen und unseren Schulbienen Nahrung bieten. So wird die Ganztagsschule zur Lebens-Schule.

Offizieller Bildungspartner der Eichendorffschule

Alle Fünft- und Sechstklässler lernen Mathematik ausschließlich im Raum der Mathematik, "Lernen mit Kopf, Herz und Hand". Die HERMANN GUTMANN STIFTUNG unterstützte die Einrichtung des Raumes mit 10.000€. Unsere Unterrichtsentwicklung geht weiter und das Engagement der Stiftung auch. Die HERMANN GUTMANN STIFTUNG ist seit März 2017 offizieller Bildungspartner unserer Schule und hat uns in ihr Förderprogramm aufgenommen. Damit haben wir einen starken Partner beim Aufbau der Lernbüros ab der 7. Jahrgangsstufe. Ein wichtiger Beitrag für eine nachhaltige Schulentwicklung.

WI.L.D.

Kommunales Sprachförderprojekt „Wir lernen Deutsch (WI.L.D.) in ERlangen“ an der Eichendorffschule

 

Deutschlernen mal anders!

in WI.L.D. machen WIR: Kreatives und Funktionales Schreiben, spielerisches und funktionales Lernen von Grammatik sowie Umgehen mit Fachsprachen, Lernstrategien, Diskutieren über Kinder- und Jugendliteratur und vieles mehr.

ABER: mal sind wir in der Schule, mal sind wir in der Stadt, mal fahren wir zum Eishockeyspiel in die Arena, mal machen wir einen Trommelworkshop auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt, mal machen wir Improvisationstheater, mal kochen wir Brei und Apfelmus und machen richtiges Feuer oder präsentieren unsere Collagen und Wandzeitungen vor unseren Eltern und Lehrern.

Berufsberatung der Agentur für Arbeit

Was bietet die Berufsberatung

Wir informieren

  • … über Aufgaben und Tätigkeiten in Berufen
  • … über Ausbildungsmöglichkeiten in Betrieben und Schulen
  • … über Aussichten auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • … über Bewerbungsverfahren und –terminen

Internetangebot: www.arbeitsagentur.de oder www.planet-beruf.de

Wir beraten in einem persönlichen Gespräch in der Agentur für Arbeit, im Berufsinformationszentrum (BIZ) in Fürth oder an deiner Schule während der Schulsprechstunde (zur Klärung kurzer Fragen)!

Ausführliche Beratung nur mit Termin in der Agentur für Arbeit - Erlangen.
Anmeldung erforderlich unter Tel.: 0800 4 5555 00 (kostenfreie Rufnummer)

Wir vermitteln Ausbildungsstellen und geben dir Adressen von Betrieben, die Ausbildungsstellen anbieten und die zu dir passen! … und helfen dir bei der Bewerbung.
Informationen zum Ausbildungsangebot findest du auch in unserer im Internet unter www.arbeitsagentur.de!

Wir helfen finanziell bei Aufnahme einer betrieblichen Ausbildung

Förderung bestimmter Zielgruppen z.B. Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)   wenn keine Ausbildung gefunden wurde und kein weiterer Schulbesuch   möglich ist), Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung,

Einstiegsqualifizierung (EQ) - Praktikumsvergütung für ein Langzeitpraktikum von 6 bis 12 Monate, wenn keine Ausbildung gefunden wurde.

Ansprechpartner in der Agentur für Arbeit Erlangen:

Berufsberaterin Frau Dyroff

Agentur für Arbeit Erlangen
Mozartstr. 57
91052 Erlangen

E-Mail: vilma.dyroffarbeitsagenturde

Telefonisch über das Service Center unter 0800 4 5555 00 (kostenfreie Rufnummer)

Mit der Sparkasse Erlangen haben wir einen starken Partner an unserer Seite.

Er fördert die Wirtschafts- und Finanzkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler durch Vorträge und Betriebserkundungen. Darüber hinaus unterstützt das Geldinstitut unsere Projekte.

www.sparkasse-erlangen.de/schulservice

Schließfächer für eine zeitgemäße Ganztagsschule

Wörterbücher, schwere Atlanten oder Sportsachen - in einer Ganztagsschule sammeln sich schon einige Gegenstände an, die im Laufe des Tages benötigt oder sicher verstaut werden müssen. Nicht jeden Tag möchte man sie im Schulranzen herumtragen .

Darüber hinaus sind Schließfächer eine sehr gute Möglichkeit, um Wertsachen, Jacken oder Fahrradhelme während des Unterrichts und in den Pausen sicher aufzubewahren.

AstraDirect installiert und verwaltet bundesweit Schließfachanlagen für Schüler. Diesen Service nutzen wir für unsere Schule.