Ganztagsschule geht durch den Magen

Wie können wir die Akzeptanz unseres Mittagessens hochhalten? Mit dieser Frage beschäftigt sich nicht nur das Essensgremium. Eine besonders kreative und überzeugende Antwort fand der Fachbereich Ernährung und Soziales. Schülerinnen und Schüler entwarfen das Gericht des Monats, die türkische Linsensuppe, und organisierten eine Verkostung in der Aula. Die Reaktion der Schulfamilie war einhellig: Lecker! Nun steht die Linsensuppe auf dem Speiseplan unseres Caterers.

weiter

Informationen zur Anmeldung von der Grundschule an die MS Eichendorff

Bitte entnehmen Sie die Termine der angehängten PDF.

weiter

Nominierung erzeugt Medienecho

Der Deutsche Schulpreis gehört zu den renommiertesten Schulpreisen und ist mit 100.000 € für den Hauptpreisträger sehr hoch dotiert. Kein Wunder, dass schon die Nominierung der Eichendorffschule für diese begehrte Auszeichnung bei den lokalen und regionalen Medien ein beachtliches Echo hervorruft. Radiosender, die Erlanger Nachrichten oder Franken Fernsehen haben schon berichtet. Hier zwei Beispiele:

weiter

Ist nicht egal!

Kasim Akbogas Hit „Ist mir egal“ lieferte den Anstoss und die Musik für Sechstklässler. Sie machten daraus einen eigenen Rapsong. „Ist nicht egal“ benennt Ursachen der Kohlendioxid-Belastung und gibt praktikable Ratschläge zur Reduzierung. Die Jury des KS:ER-Innovationspreises fand die Idee und Umsetzung kreativ und fantasievoll und unser OB Dr. Janik zeichnete die Schüler aus. Unser Dank geht an das Stadtheater Erlangen für die Initiierung und Finanzierung des Schulprojekts „Klima“.

weiter

Manuel Neuer lässt uns jubeln

Knappe 20 Minuten dauerte die Anspannung, dann verlas Manuel Neuer unseren Namen und hielt das Schild in die Kamera: Eichendorffschule Erlangen. Ein Jubelsturm brach in der vollbesetzten Aula los. Unsere Nominierung war amtlich. Was der Keeper der Nationalmannschaft über seine Schulzeit erzählte und was Lennert Brinkhoff über die Feuerwehr Erlangen loswerden wollte, das könnt Ihr im Video erfahren.

weiter

4 Blocks-Star startet School Crash

Zeki aus der Serie 4 Blocks wurde in der Aula sofort umringt und die Kids der achten Klassen wollten unbedingt ein Selfie mit ihm. Rauand Taleb gab sich die Ehre und uns einen Schauspiel-Workshop für die Haupt- und Sprechrollen unserer neuen, großen Filmproduktion. Wesley Howard und Fabian Müller von der Filmschule-Eichendorffschule stehen hinter dem Streifen „School Crash“ und Kinder und Jugendliche sowie Lehrer der Eichendorffschule vor der Kamera. Wir sind gespannt!

weiter

„Blue Island“ im Cinecittá

Auf der großen Leinwand des Multiplexkinos Cinecittá in Nürnberg kam unser Sci-Fi-Liebesfilm erst richtig zur Geltung. Unsere Filmschule-Eichendorffschule hat mit der 20-minütigen Produktion „Blue Island“ am 31. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival teilgenommen.

weiter

KICKFAIR zeigt Wirkung

KICKFAIR ist mehr als Fußball. Es ist ein Bildungskonzept, das signifikante Wirkungen auf die personalen und sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen hat. Das belegt die Wirkungsmessung 2018. Für uns ist klar: Wir werden uns zusammen mit unserem starken Partner zur KICKFAIR-Schule entwickeln.

Im Anhang geht es zur Studie.

weiter

„Die Suche nach der Traumschule“

So titeln die Erlanger Nachrichten in ihrer Ausgabe vom 29.01.2019. Ob die Juroren des Deutschen Schulpreises 2019 Traumschulen unter den TOP 20 in acht Bundesländern finden werden, sei dahingestellt. Aber gute Schulen werden sie sicherlich ausmachen. Schulen, die in den sechs Qualitätsfeldern zu überzeugen wissen. Die Eichendorffschule gehört dazu. Das zumindest lässt sich aus dem lesenswerten Artikel der EN herauslesen. Oder?

weiter

Texte und Theater – Literatur und Inszenierung

Dieses Kooperationsprojekt des Markgrafentheaters, der Stadtbibliothek und der Eichendorffschule möchte den SchülerInnen der 7. Jahrgangsstufe einen Zugang zu den Erfahrungs- und Erlebniswelten von Theater und Bibliothek öffnen. Nach einer Tablet-Rallye durch die Stadtbibliothek und einem Blick hinter die Kulissen des Markgrafentheaters starten nun die Vorbereitungen der eigenen kleinen kreativen Inszenierungen. Der Bookslam wird am 10. Juli um 17 Uhr im Foyercafé des Markgrafentheaters...

weiter

KICKFAIR-Teamer beeindrucken Schulpreis-Jury

Die älteren, erfahrenen Teamer der 8. Klassen bilden die jüngeren fort und geben die Regeln eines fairen Miteinanders im anschließenden Fußballspiel spielerisch weiter. KICKFAIR als besondere Form des Kickens und wichtige Säule unserer Sozialerziehung beeindruckte die Jury des Deutschen Schulpreises anlässlich ihres Schulbesuches.

weiter

„Greetings to everyone“

Mama Shirley und ihre Waisenkinder von unserer südafrikanischen Patenschule bedanken sich bei allen Freunden und Förderern des Ebenezer Hannah Home. Mit unserer Spende konnten wir einen Beitrag für die Anschaffung eines Kleinbusses leisten. Damit wird der Schulweg der Kinder sicherer. Mama Shirley: „Please see the link below for our annual thank you clip. Thank you very much for all you mean to us here at Ebenezer Hannah home we appreciate you. We would like to wish you a great festive season...

weiter

Klassisch und doch unorthodox

Die Mensa war weihnachtlich geschmückt und Mariah Carey wünschte sich nur ihren Liebsten zum Fest. Die Flötengruppe hatte Premiere und die Schulfamilie stimmte in ein fröhliches „Kling-Glöckchen-Klingelingeling“ ein. Das gemeinsame Weihnachtsessen war für alle, unabhängig von ihrer Religion und ihrem Glauben, ein schönes Gemeinschaftserlebnis. Wir waren Teil einer großen Familie. Nur das Menü fiel aus dem Rahmen. Statt Weihnachtsgans gab es Gyros. Aber so etwas von lecker!

weiter

Nominiert für den Deutschen Schulpreis

Nach 2:13 Minuten stand es fest. Der Moderator Lennert Brinkhoff nannte die Eichendorffschule als nominierte Schule für den Deutschen Schulpreis 2019. Damit gehören wir zu den besten 20 Schulen des Jahres. Wir sind mächtig stolz auf das Erreichen dieses Etappenziels. Ob die Reise weitergeht und wir zur feierlichen Preisverleihung nach Berln eingeladen werden, hängt auch von der Einschätzung einer hochrangigen Jury ab, die uns im Januar unter die Lupe nehmen wird.

 

weiter

Die Trommeln rühren und unterhalten

Der Erlanger Weihnachtsmarkt bot eine perfekte Bühne für unsere Sechstklässler und ihre Trommeln. Sie improvisierten oder trommelten gemeinsam im Takt und die Basstrommeln traten in einen spannenden Dialog. Die Besucher des Weihnachtsmarktes fühlten sich gut unterhalten. TrommelPower ist aber nicht nur Rhythmus und Show. Es ist vor allem ein wichtiges Projekt der Sozialerziehung. Kinder lernen, aufeinander zu achten und miteinander zu kommunizieren. Es war eine gute Werbung für unsere Schule.

weiter

Nehmen und geben

Schulbesuche sind enorm bereichernd. Wir haben von den besten Schulen in Deutschland profitiert, ob in Berlin, Hildesheim, Celle oder München. Nun können wir etwas weitergeben. Das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in München, die Gebrüder-Asam-Mittelschule und die Gnadenthal-Mädchenrealschule in Ingolstadt - sie alle interessierten sich in der letzten Woche für das eigenverantwortliche und selbstorganisierte Lernen im Raum der Mathematik und in den Lernbüros.

weiter

„Schule besonderer Art“

Auf den ersten Blick ist man irritiert. Dem Gebäude der Willy-Brandt-Gesamtschule im Münchner Norden sieht man seine über 40-jährige Geschichte deutlich an und der nüchterne Betonstil tut ein Übriges. Beim genaueren Hinsehen erkennt man alllerdings eine bunte und sehr lebendige Schule, die den Anspruch erhebt, von einer besonderen Art zu sein. Zu Recht! Die erweiterte Schulleitung und die Lernhaussprecher der Eichendorffschule informierten sich im Rahmen einer interessanten Schulhospitation über...

weiter

komplex und anspruchsvoll

Die Projektprüfung ist ein Bestandteil der Abschlussprüfungen zum Quali und Mittleren Schulabschluss. Das Projekt verlangt Wissen und Kompetenzen zugleich, es wird im Team entwickelt und durch die individuelle Leistung bestimmt. Es geht um die fundierte Recherche von Inhalten und ihre ansprechende Präsentation. Theoretische Inhalte werden ergänzt durch praktisches Handeln in den Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales. Diese komplexe und anspruchsvolle Prüfungsform muss geübt werden. Die...

weiter

Fairness und Vielfalt

Kenny und Co. hatten zwei Tage lang jede Menge zu tun. Zusammen mit ihren Campuslehrern und KICKFAIR-Teamern organisierte die KICKFAIR-AG das Willkommensturnier für unsere Fünftklässler. In Workshops wurden die Idee von KICKFAIR erläutert und die Regeln erklärt. Und während die einen spielten, entwarfen die anderen Plakate zum Thema Vielfalt. KICKFAIR ist für uns mehr als nur Fußballspielen. Es ist ein Modell für ein gutes Miteinander.

weiter

Super! Zwei im JUPA

"Verantwortung übernehmen" ist ein wichtiger Baustein unseres Bildungskonzepts. Haram Dar und Simon Tomecki, zwei Eichendorffschüler aus der 8. und 10. Jahrgangsstufe, machen das auch außerhalb unserer Schule. Beide wurden in das 15-köpfige Jugendparlament der Stadt Erlangen gewählt. Super!

weiter

Impressionen vom Stadtstaffellauf

Unsere 16 Läufer und Läuferinnen haben beherzt mitgemacht.... im neuen Eichendorff-Trikot. Dass sie mit Herz und Engagement dabei waren, sieht man auf den ersten Blick. Zu den Impressionen ....

weiter

Eichendorff auf großer Bühne!

Am 19.07.2018 hatte die Klasse 5c die Ehre, die Schultheatertage im Markgrafentheater zu eröffnen. Vor gut 250 Zuschauern präsentierten die Schüler ihr Ergebnis aus dem Klimaprojekt und sangen den Co²-Song zur Melodie von Kazim Akbogas Hit „Is mir egal“. Mit gesanglichem Einsatz und toller Bühnenpräsenz überzeugten die Schüler die anwesenden Eltern und Gäste, donnernder Applaus war ihnen im Anschluss sicher. Der Auftritt war eine große Herausforderung und dabei eine tolle Gelegenheit sich zu...

weiter

Nun kann Leben einziehen.

Noch sind die Räume kahl und leer, aber ab dem 19.03. werden die Ganztagsräume mit Leben erfüllt sein. In monatelanger Vorbereitung und mit viel Geld wurde unser alter Physiksaal in einen neuen Lebensraum umgewandelt. Der „grüne Raum“ lädt zum Chillen, Spielen, Unterhalten und Schmökern ein. Das Handy ist aus und die Hausschuhe an.

weiter

Handbuch Lernbüro

Die Lernbüroarbeit ist eine tragende Säule der Unterrichtsentwicklung an der neuen Eichendorffschule. Mit dem Schuljahr 2017/18 lernen die Schülerinnen und Schüler Deutsch, Mathematik und Englisch eigenverantwortlich und selbstorganisiert. Mit diesem umfassenden Handbuch haben wir die Grundlage für einen fundierten Aufbau und nachhaltigen Einsatz geschaffen.

Erfahren Sie mehr zur Lernbüroarbeit.

weiter

Unsere neuen Logbücher 2017/18 sind da!

Frisch aus der Druckerei liegen unsere individuell für die Schülerinnen und Schüler entwickelten Logbücher für den Einsatz bereit. Neben der Version für die Klassen 5/6 können wir nun auch eine Variante anbieten, die speziell auf die Bedürfnisse der 7. Jahrgangsstufe abgestimmt ist. Das Titelbild haben Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule gestaltet.

weiter