Kunst und draußen!

Endlich können wir wieder gemeinsam aktiv und kreativ sein. Gemeinsam mit der Jugendkunstschule der Stadt Erlangen finden in den nächsten Wochen Kunstprojekte im Freien statt.

Powerpainting und Kreidemalen stehen auf dem Proramm, alle Klassen können teilnehmen. Den Anfang machten am vergangenen Freitag die 6. Klassen.

Wir freuen uns sehr, danke an die Jugendkunstschule und an die Sparkasse Erlangen, deren Spende uns das Projekt leichter macht.

weiter

Schüler des Monats Mai

Jochen drechselt ... Räuchermännchen

Dass ein Schüler in seiner Freizeit drechselt ist schon ungewöhnlich. Dass er dann vor allem Räuchermännchen herstellt, wohl geformt und schön bemalt, ist außergewöhnlich. Jochen hat dieses besondere Hobby und dieses handwerkliche Geschick und ist deshalb unser Schüler des Monats April.

Herzlichen Glückwunsch.

weiter

Vitamine für den Körper und Balsam für die Seele

Nach 45 Tagen Distanzunterricht lernen wir nun im Wechsel. Und noch immer gelten die Regeln und erschweren einen entspannten Schulalltag.

Wie gut, dass unsere Gesunde Schule etwas Abwechslung in den Tag bringt, mit frischem Obst und einer kleinen, wertschätzenden Anerkennung. Ohne Sponsor und ohne eine mega-engagierte Mitarbeiterin ginge das nicht.

Danke, Frau Slepitschka!

weiter

Distanz-Kunst mit Dürer

Auch im Distanzunterricht sind die 7. Klassen kreativ. Wir haben mit Dürers Bildern eine Zeitreise zurück in das Nürnberg vor 500 Jahren gemacht und Menschen und Natur aus dieser Zeit kennengelernt. Seine Werke haben uns zum Zeichnen und Fotografieren motiviert. Zum Abschluss wird ein online-workshop mit dem Dürerhaus stattfinden, und wir hoffen natürlich auf einen Besuch in Nürnberg im Sommer.

weiter

Dürer auf der Spur

Kunst im Fernunterricht? Kein Problem! Die drei 7. Jahrgangsstufen haben sich mit dem Nürnberger Künstler Albrecht Dürer beschäftigt und machen vor, wie man mit dem Material, das jede und jeder zu Hause zur Verfügung hat, kreativ werden kann. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

weiter

Lernbüroarbeit: eigenverantwortlich, begleitet und digital

Die Weiterentwicklung unserer Lernbüroarbeit ist unser erklärtes Ziel im Rahmen des Entwicklungsprogramms des Deutschen Schulpreises. Ein Pädagogisch-Didaktisches Gremium hat dazu in einer kreativen Kick-off-Videokonferenz erste Impulse gesetzt. In zwei Jahren soll jede Schülerin und jeder Schüler digital in förderlichen Strukturen lernen, eigenverantwortlich und von den Lehrkräften gut begleitet.

weiter

App steuert LED

HochSpannung ist ein tolles Projekt zur Potenzialentfaltung. In diesem Schuljahr bauten unsere Siebtklässler*innen eine LED-Box, gesteuert mit einer App. Unser Dank gilt dem Institut für innovative Bildung in Bamberg!

weiter

"Wenn ihr nicht zu mir kommen dürft, dann komme ich wenigstens zu euch."

Helmut Klemm blickt sich um und rät #stayathome.

Hier gibt es alle Videobotschaften chronologisch geordnet.

weiter

Impressionen vom Stadtstaffellauf

Unsere 16 Läufer und Läuferinnen haben beherzt mitgemacht.... im neuen Eichendorff-Trikot. Dass sie mit Herz und Engagement dabei waren, sieht man auf den ersten Blick. Zu den Impressionen ....

weiter

Nun kann Leben einziehen.

Noch sind die Räume kahl und leer, aber ab dem 19.03. werden die Ganztagsräume mit Leben erfüllt sein. In monatelanger Vorbereitung und mit viel Geld wurde unser alter Physiksaal in einen neuen Lebensraum umgewandelt. Der „grüne Raum“ lädt zum Chillen, Spielen, Unterhalten und Schmökern ein. Das Handy ist aus und die Hausschuhe an.

weiter

Handbuch Lernbüro

Die Lernbüroarbeit ist eine tragende Säule der Unterrichtsentwicklung an der neuen Eichendorffschule. Mit dem Schuljahr 2017/18 lernen die Schülerinnen und Schüler Deutsch, Mathematik und Englisch eigenverantwortlich und selbstorganisiert. Mit diesem umfassenden Handbuch haben wir die Grundlage für einen fundierten Aufbau und nachhaltigen Einsatz geschaffen.

Erfahren Sie mehr zur Lernbüroarbeit.

weiter

Unsere neuen Logbücher 2017/18 sind da!

Frisch aus der Druckerei liegen unsere individuell für die Schülerinnen und Schüler entwickelten Logbücher für den Einsatz bereit. Neben der Version für die Klassen 5/6 können wir nun auch eine Variante anbieten, die speziell auf die Bedürfnisse der 7. Jahrgangsstufe abgestimmt ist. Das Titelbild haben Schülerinnen und Schüler der Eichendorffschule gestaltet.

weiter