Ministerin überreichte Urkunde

Bayernweit 38 Kitas und 41 Schulen haben in diesem Schuljahr mit der Unterstützung externer Profis ihre Verpflegung auf den Prüfstand gestellt und verbessert. Orientierung gaben die Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung. Wir waren eine dieser Schulen. Ernährungsministerin Michaela Kaniber hat den Coaching-Teilnehmern am 19. Juli 2019 in München ihre Urkunden überreicht. "Damit stellen wir Ihrem Engagement beste Noten aus: Sie haben es gemeinsam geschafft, die Verpflegung Ihrer Kinder gesünder, regionaler und nachhaltiger zu machen“, sagte sie in ihrer Festrede. Die Bedeutung nachhaltiger und regionaler Ernährung sei nicht nur ein wichtiger Bildungsauftrag: "Die Kinder sollen das auch jeden Tag bei ihren Mahlzeiten (...) in der Schule erleben und schmecken."

zurück